Rogaia Blog

Tiefenentspannt beim Tangotanzen

Im Sommer 1999, kurz nachdem wir mit den Tango-Urlaubswochen in La Rogaia begonnen hatten, gaben wir auch Kurse für Tangointeressierte vor Ort.

In unserem Unterricht fingen wir an mit einer kurzen Einführung über den argentinischen Tango und über unser Konzept vom entspannten Tangotanzen.

Was dann in einem der Kurse passierte, lesen Sie HIER

Weiterlesen …

Pera cotta

Rezepte von La Rogaia: Risotto alle rape rosse - Rote-Beete-Risotto

Zum heutigen Valentinstag hat Amira ein Risotto in der Farbe der Liebe gekocht - mit Roten Beeten und roten Zwiebeln aus dem Garten und mit Rotwein.

Verziert mit einem Herz aus Käsesoße ist es ein Gericht, das zeigt, dass Liebe durch den Magen geht ...

Weiterlesen …

Der erste Tangomorgen - Wo ist der Kerl bloß geblieben?

Wir können es selbst kaum glauben, aber 2021 veranstalten wir tatsächlich im 23ten Jahr Tangokurse in La Rogaia.
So manche Schwierigkeit und nicht einmal die COVID19-Pandemie haben uns davon abgehalten, immer weiter zu machen!

Wir blicken zurück auf viele wunderbare Kurse mit großartigen Lehrern und Teilnehmern.
Hier unsere Erinnerungen an den ersten Tango-Morgen in La Rogaia.

Weiterlesen …

Pera cotta

Rezepte von La Rogaia: Pere cotte - Überbackene Birnen in Rotwein

Auch nach Weihnachten schmecken Bratäpfel mit Zimt und Rosinen noch wunderbar, zum Beispiel an kalten Winterabenden vor dem Kamin.

Wir haben heute für Sie eine umbrische Variante mit Birnen, natürlich wieder ein Rezept von Mamma Ornella, zubereitet und fotografiert von Amira.

Weiterlesen …

Ornella & Yvonne Meissner in La Rogaia

Unsere schönsten Tangomomente in La Rogaia

Seit nunmehr 21 Jahren veranstalten wir unsere Tangourlaube in La Rogaia.
Dabei haben wir so viele nette Menschen kennen gelernt und - mit und rund um den Tango - unvergesslich schöne Dinge erlebt: Anmutiges, Berührendes, Lustiges und Skurriles.

Damit es nicht nur Sorgen und schlechte Nachrichten zum Thema Tango gibt, wollen wir in der nächsten Zeit einiges davon mit euch teilen.

Weiterlesen …

Anna & Luigi. Foto: Michele Benigni

Sehnsucht nach Gemeinsamkeit

Schöne Dinge gemeinsam mit anderen erleben, das ist in Zeiten von Corona für uns alle schwierig geworden - auch und besonders für Tangotänzer.

Uns ist dadurch nur noch bewusster geworden, was uns am Tangotanzen wichtig ist.

Hier unsere Gedanken dazu:

Weiterlesen …

Zum Neuen Jahr ein Dankeschön

  Umbrien

Ein Stück blauer Himmel und sogar ein paar Sonnenstrahlen - endlich.
Am Ende dieses schwierigen Jahres möchten wir vor allem eines:
Dankeschön sagen!

Weiterlesen …

Olivenbaum in Umbrien
Olivenbaum in Umbrien

Olivenbäume: Symbole der Hoffnung und des Lebens

2020 war und ist ein schwieriges Jahr, für Milliarden von Menschen und auch für uns.

Umso mehr freuen wir uns, dass wir die diesjährige Olivenernte diese Woche mit gutem Ertrag abschliessen konnten, diesmal fast ohne Hilfe von außen, da die meisten Teilnehmer der Olivenernte nicht mehr anreisen konnten.


So haben wir vier Wochen lang die kostbaren Oliven von den Bäumen gepflückt und zum "flüssigen Gold" Umbriens pressen lassen.

Lesen Sie mehr über unsere Olivenernte und wissenswerte Fakten zum Thema Olivenöl ...

 

Weiterlesen …

Reiche Ernte im Gemüsegarten von La Rogaia

In unserem Gemüsegarten gedeiht unter Amiras liebevoller Pflege in diesem Sommer alles üppig: Tomaten, Kürbisse, Zucchini, Auberginen und Schnittblumen. Und natürlich auch Wolfgangs Lieblinge, verschiedene Sorten von Chili-Schoten. Ein scharf-heißer Sommer, nicht nur, was die Temperaturen angeht!

Noch ist es ziemlich warm und trocken, und wir freuen uns schon auf den "zweiten Frühling", wenn nach den ersten Regengüssen Ende August unser ganzer Garten wieder grün wird, wenn die Herbst-Krokusse sprießen und die Rosen in aller Pracht aufblühen werden.

September in Umbrien - eine der schönsten Jahreszeiten!

Weiterlesen …

Sommer-Impressionen aus Umbrien

  1


Im Moment genießen unsere Gäste das sommerliche Landleben in Umbrien:

Zikadenkonzert und Lavendelduft
der Blick über Olivenhaine, wenn der leichte Wind die Hitze des Sommers wegträgt
lange Abende unter dem sternenübersäten Himmel

Und in unserem Garten gibt es Neues zu entdecken

Weiterlesen …