Tango für Mittelstufe bis Fortgeschrittene mit Patrizia & Michael Kronthaler

Patrizia & Michael Kronthaler

Patrizia & Michael Kronthaler

Gleich buchen

Es ist ein Glücksfall, dass Patrizia und Michael vor über 20 Jahren den Tango Argentino für sich entdeckt haben.

Nach einer intensiven und überaus erfolgreichen sportlichen und tänzerischen Karriere (Ballett, Taekwondo, Rock’n’Roll)   war es ihnen wichtig, etwas zu finden, was sie gemeinsam mit viel Spaß praktizieren konnten.

Patrizia & Michael Kronthaler
Patrizia & Michael Kronthaler

Patrizia und Michael - Inhaber der Münchner Tangoschule tango-X - unterrichten nicht nur sehr gerne, sondern fühlen sich auch auf der Bühne „pudelwohl“.

So attestierte die international bekannte Süddeutsche Zeitung bei den Sommer-Kultur-Nächten in Freising, dass das Tangopaar Patrizia und Michael Kronthaler das Leid von Dido und Aeneas (eine Mischung aus Oper und Tango) eindrucksvoll auf der Bühne tanzten.

Wichtiger als Stilfragen sind ihnen die Zuwendung zueinander, das „Ineinanderschmelzen“ von Körper und Seele im Einklang mit der Musik.

Ihre wichtigsten Lehrer, mit denen sie intensiv zusammengearbeitet haben, waren Gustavo Naveira und Giselle Ann, Fabián Salas und Carolina del Rivero, Chicho Frumboli mit Lucia Mazer, Eugenia Parilla und Juana Sepulveda - außerdem Sebastian Arce mit Mariana Montes.

Patrizia und Michael zelebrieren den Tango so, dass Mann und Frau „auf gleicher Augenhöhe“ miteinander tanzen, ohne dass der weibliche Zauber und der männliche Charakter des Tanzes verloren gehen.

Um den Tango genussvoll tanzen zu können, gehen Patrizia und Michael in ihrem Unterricht immer – unabhängig vom Niveau – auf grundlegende Prinzipien der Bewegungstheorie und der Tangotechnik ein.

Ihr Unterricht ist strukturiert, vom Einfachen zum Komplexen, aufgebaut. Sie lieben beide Stilrichtungen sowohl den Tango Clásico als auch den Tango Nuevo.

Eine besondere Spezialität von ihnen ist, Nuevo-Bewegungen nicht nur in der weiten Tanzhaltung, sondern auch in der engen Umarmung und somit auch in einer relativ vollen Milonga unterzubringen. 

 

Themen des Kurses in La Rogaia:

  • Diverse Basistechniken: z. B. Kreuz, Sacada, Gancho etc. und deren Einbindung in die Struktur der Musik

  • Unterschied Tango und Vals: wunderschöne Vals-Schritte

  • Volcadas und Colgadas auf engem Raum 

Niveau: Mittelstufe bis Fortgeschrittene

Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch

Preis: EUR 995

Die Preise enthalten:

  • 15 Std. Tango-Unterricht in der Kleingruppe (max. 9 Paare). Details findet Ihr bei den Kursbeschreibungen weiter unten auf dieser Seite.
  • Unterbringung pro Person für 1 Woche im Doppelzimmer oder Einzelzimmer mit gemeinsamem Bad für 2 – 4 Personen.
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen inclusive aller Getränke) für 1 Person für 1 Woche

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Zuschlag für Unterbringung im 2-Personen-Appartement: "La Mimosa" EUR 60 pro Person und Woche,; "La Pipo" oder "I Cuccioli" EUR 120 pro Person und Woche; "La Grapo" EUR 150 pro Person und Woche (bei Belegung mit 2 Personen)
  • Zuschlag für Unterbringung im 1-Personen-Appartement: "La Mimosa" EUR 300 pro Person und Woche,; "La Pipo" oder "I Cuccioli" EUR 400 pro Person und Woche; "La Grapo" EUR 500 pro Person und Woche (bei Belegung mit nur 1 Person)
  • Die An- und Abreise. Einen Lageplan, Wegbeschreibung und Informationen zur Anreise findet Ihr hier.
  • Mittagessen
  • Transport zu und Eintritte in Milongas
  • Kinderbetreuung: Preis auf Anfrage

JETZT BUCHEN

Dieses Kursangebot innerhalb der Pfingstferien ist NEU in unserem Programm und daher sehr gefragt. Wir empfehlen, sich rechtzeitig Plätze zu sichern! 

Gleich buchen

Lesen Sie hier, was unsere Gäste über ihren Tangourlaub in La Rogaia sagen

Mehr über Patrizia und Michael unter tango-X

Zurück