Tango für Mittelstufe mit Angela Sallat und Andreas Küttner

Angela Sallat & Andreas Küttner

Angela Sallat & Andreas Küttner

Gleich buchen

Angela ist leidenschaftliche Tangotänzerin seit 1998. Die Arbeit mit vielen Tango-Maestros in Argentinien und Deutschland sowie ihre Ausbildung und Erfahrungen mit verschiedensten Methoden der Therapie, Körperarbeit und des zeitgenössischen Tanzes haben sowohl ihren Tanz als auch ihren Unterricht geprägt. 2003 gründete sie in Leipzig das Tangostudio »alma en vuelo«. Im Unterricht begeistert sie mit ihrer Herzlichkeit und ihrem offenen Wesen. Sie begleitet ihre Schüler mit Präzision, Achtsamkeit und auf eine sehr feinfühlige Art und Weise.

"Tango berührt dich im Inneren. Er fordert dich heraus, dir selbst zu begegnen, kompromisslos und unmittelbar."

Angela Sallat & Andreas Küttner


Andreas
ist nicht nur Tangotänzer und -lehrer, sondern auch Sänger, u.a. bei TangoPianissimo, Beltango Quinteto und El Cachivache Quinteto. Seit 2010 unterrichtet er zusammen mit Angela. Sein Tanz und sein Unterricht sind geprägt von zahlreichen Lehrern aus dem In- und Ausland. Sein Gesangsstudium und seine langjährigen Erfahrungen als Sänger lässt er natürlich in seinen Unterricht einfließen. So sind Präsenz, Musikalität und Atmung genauso Thema wie klare, entspannte Kommunikation im Paar.

Angela und Andreas sind in der Tangoschule »alma en vuelo« in Leipzig zu Hause.

In ihrem Unterricht legen die Beiden Wert auf die Verbindung im Paar, das wirkliche Verständnis der Rollen im Führen und Folgen und die strukturierte Vermittlung der vielfältigen Improvisation im Tanz. Als Lehrern ist ihnen besonders wichtig, dass sich jeder Tänzer in seinem Körper wohl fühlt und sich entspannt in seiner Achse bewegen kann.

Bestandteil ihres Unterrichts ist eine Körperarbeit, die den Kopf frei macht und den Körper vorbereitet und schult im Hinblick auf mehr Leichtigkeit, Elastizität, Natürlichkeit und Eleganz. Sie verstehen es, ihre Schüler im Prozess des Lernens mit Achtsamkeit zu begleiten und immer wieder zu motivieren.

Seit vielen Jahren unterrichten sie nicht nur gemeinsam im "alma en vuelo" in Leipzig, sondern leiten darüber hinaus Wokshops und Seminare als Gastlehrer, treten bei vielfältigsten Gelegenheiten als Showpaar auf und veranstalten erfolgreich Tangoreisen an verschiedenen, wunderschönen Orten.

Möchtet Ihr die beiden tanzen sehen? Hier ein paar Videos


Themen des Kurses in La Rogaia:

- Basisarbeit: Elegantes, präzises Gehen und Drehen

- Kontakt: Flexible Umarmung und klare Kommunikation

- Frauen– und Männertechnik: Stabilität und Präsenz in der eigenen Bewegung

- Paradas & Pasadas: Elegante Pausen

- Musikalität: Rhythmische Sicherheit und Flexibilität in der Dynamik

Niveau: Mittelstufe

Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch

LAST MINUTE PREIS: ab EUR 995 pro Person und Woche

Angela Sallat & Andreas Küttner

Die Preise enthalten:

  • 15 Std. Tango-Unterricht in der Kleingruppe (max. 5 Paare). Details findet Ihr bei den Kursbeschreibungen weiter unten auf dieser Seite.
  • Unterbringung für 1 Woche im Mini-Appartement "La Mimosa" mit privatem Bad und Küche
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen inclusive aller Getränke) für 1 Woche

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Zuschlag für Unterbringung in größeren 2-Personen-Appartements: 
    "La Pipo" oder "I Cuccioli" EUR 60 pro Person und Woche (bei Belegung mit 2 Personen)
    "La Grapo" EUR 90 pro Person und Woche (bei Belegung mit 2 Personen)
    "La Nostalgia" oder "Il Peperino" EUR 140 pro Person und Woche (bei Belegung mit 2 Personen, auch in 2 Einzelzimmern*)
  • Zuschlag für Unterbringung in 1-Personen-Appartement:
    "La Mimosa" EUR 240 pro Person und Woche (bei Belegung mit nur 1 Person) 
    "La Pipo" oder "I Cuccioli" EUR 340 pro Person und Woche (bei Belegung mit nur 1 Person)
    "La Grapo" EUR 440 pro Person und Woche (bei Belegung mit nur 1 Person)
  • Die An- und Abreise. Einen Lageplan, Wegbeschreibung und Informationen zur Anreise findet Ihr hier.
  • Mittagessen
  • Transport zu und Eintritte in Milongas
  • Kinderbetreuung: Preis auf Anfrage

* Aufgrund der Auflagen durch die COVID19-Pandemie können in einer Wohnung nur noch Personen gemeinsam untergebracht werden, die einen "näheren Umgang" pflegen, also Paare und Familien, aber auch Tanzpartner.

JETZT BUCHEN

Infos zu Tango-Urlaub in Corona-Zeiten

- Wir begrenzen die maximale Teilnehmerzahl auf 5 Paare. Im Moment sind wegen der in Italien noch geltenden Distanzierungsregeln nur feste Paare erlaubt. Partnertausch ist nicht gestattet.

- Getanzt wird, wenn möglich draußen, ansonsten innen mit Abstandsregeln auf der Tanzfläche. Der Raum bietet ausreichend Platz, damit 5 Paare die Abstandsregeln im Kurs einhalten können. Das Tragen von Masken ist nicht vorgesehen.

- Ob es im Herbst Milongas geben wird, wissen wir nicht. Momentan sind nur Tanzveranstaltungen im Freien ohne Partnerwechsel und mit Mindestabstand auf der Tanzfläche gestattet. Wir müssen uns als offizieller Veranstalter und Agriturismo natürlich an die Regeln halten. Wie es letztendlich dann im Herbst und vor Ort aussehen wird, hängt auch von den Teilnehmern ab und wie sich die Vorgaben z.B. für Milonga-Veranstalter vor Ort entwickeln.

- Die Unterbringung der Teilnehmer unserer Kurse erfolgt nur noch in separaten Appartements mit eigenem Bad und privatem Eingang. In den Wohnungen mit 2 Schlafzimmern werden nur noch Personen, die "näheren Umgang miteinander pflegen" untergebracht (Paare und Familien, aber auch Tanzpartner).

- Wir befolgen natürlich alle Hygiene-Regeln der WHO, des italienischen Gesundheitsministeriums und der regionalen Behörden: Gründliche Reinigung und Desinfektion der Wohnungen, sichere Nutzung des Schwimmbads und die Hygiene-Vorgaben bei der Zubereitung und beim Servieren von Speisen sowie ggf. die Abstandsregeln bei Tisch.

Tango-Urlaub buchen ohne Risiko

Natürlich können auch wir die Entwicklung der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen nicht abschätzen. Trotzdem bieten wir unsere Kurse ab September 2020 wieder an und nehmen gerne Vormerkungen oder Buchungen entgegen.

Angesichts der besonderen Situation haben wir unsere Stornobedingungen angepasst:

- Sollte der Kurs wegen „höherer Gewalt“ (z.B. COVID19-Pandemie) nicht stattfinden können bzw. wenn die Teilnehmer aufgrund von Reisebeschränkungen/ Reisewarnungen nicht anreisen können, gewähren wir unseren Gästen selbstverständlich eine kostenfreie Stornierungsmöglichkeit bis 24 Stunden vor Kursbeginn. Wir erstatten Ihnen dann Ihre komplette Zahlung zurück.

- Bei Absage des Kurses von unserer Seite (z.B. wegen nicht ausreichender Teilnehmerzahl) erhalten Sie selbstverständlich auch Ihre komplette Zahlung zurück. Wir teilen bis spätestens 1 Monat vor Kursbeginn mit, ob der Kurs stattfinden kann oder nicht. Allerdings können wir leider keine Kosten für bereits erfolgte Flugbuchungen oder Ähnliches übernehmen. Wir empfehlen daher, mit Flugbuchungen etc. bis zur endgültigen Zusage unsererseits zu warten.

Bei allen anderen Stornierungsgründen gelten unsere sonst üblichen Stornobedingungen, die Sie HIER finden

Angela und Andreas: Tango "La vida es corta" R. Tanturi
Angela und Andreas: Milonga "No hay tierra como la mia" F. Canaro
Angela und Andreas: Tango "Pensalo bien" D'Arienzo
Angela und Andreas: "Salut d'amour" D. Hope/ E. Elgar
Angela und Andreas: "Misa a Buenos Aires" Martin Palmeri

Dieser Kurs ist besonders gefragt, da Angela und Andreas eine große Anhängerschaft in ganz Deutschland haben.
Wir empfehlen daher, sich rechtzeitig Plätze zu sichern! 

Gleich buchen

Lesen Sie hier, was unsere Gäste über ihren Tangourlaub in La Rogaia sagen

Mehr über Angela und Andreas unter http://almaenvuelo.de

Zurück