Tango für Fortgeschrittene mit Fabian Salas und Lola Diaz

Fabian Salas und Lola Diaz

Fabian Salas & Lola Diaz
Fabian Salas & Lola Diaz

 

Fabian ist seit Anfang der 90er Jahre ein gefeierter Tänzer in vielen großen Shows und weltweit gefragter Lehrer.

Seine Interpretation von Piazzollas „Libertango“ in Sally Potters Film „Tango-Lesson“ – zusammen mit Pablo Veron und Gustavo Naveira – ist bereits ein Klassiker der modernen Tango-Choreographie.

Fabian ist ein Kenner der kleinen und großen Geheimnisse des Tango. Er bringt frischen Wind in alte Tangostrukturen, eröffnet neue Sichtweisen und hat seinen ganz eigenen Stil geschaffen.


Seine Partnerin Lola Diaz tanzt seit ihrem 5. Lebensjahr und hat eine Ausbildung in klassischem und modernem Ballett genossen.

Bis 2002 tanzte sie als Ballerina im Ensemble des Teatro Colon in Buenos Aires.

Als Tangotänzerin hat sie mit Pablo Veròn und seit 2009 mit Fabian Salas gearbeitet und unterrichtet.

 

Mehr über Fabian und Lola unter www.fabiansalas.com

Fabian & Lola at La Rogaia
Fabian & Lola at La Rogaia
Fabian Salas & Lola Diaz

Niveau: Fortgeschrittene

Unterrichtssprache: Englisch, Spanisch, Italienisch

Preis: EUR 1.095 pro Person und Woche

Die Preise enthalten:

  • 15 Std. Tango-Unterricht in der Kleingruppe (max. 9 Paare). Details findet Ihr bei den Kursbeschreibungen weiter unten auf dieser Seite.
  • Unterbringung pro Person für 1 Woche im Doppelzimmer oder Einzelzimmer mit gemeinsamem Bad für 2 – 4 Personen.
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen inclusive aller Getränke) für 1 Person für 1 Woche

Nicht im Preis enthalten sind:

  • Zuschlag für Unterbringung im 2-Personen-Appartement: "La Mimosa" EUR 60 pro Person und Woche,; "La Pipo" oder "I Cuccioli" EUR 120 pro Person und Woche; "La Grapo" EUR 150 pro Person und Woche (bei Belegung mit 2 Personen)
  • Zuschlag für Unterbringung im 1-Personen-Appartement: "La Mimosa" EUR 300 pro Person und Woche,; "La Pipo" oder "I Cuccioli" EUR 400 pro Person und Woche; "La Grapo" EUR 500 pro Person und Woche (bei Belegung mit nur 1 Person)
  • Die An- und Abreise. Einen Lageplan, Wegbeschreibung und Informationen zur Anreise findet Ihr hier.
  • Mittagessen
  • Transport zu und Eintritte in Milongas
  • Kinderbetreuung: Preis auf Anfrage

JETZT BUCHEN

Infos zu Tango-Urlaub in Corona-Zeiten

- Wir begrenzen die maximale Teilnehmerzahl auf 5 Paare. Im Moment sind wegen der in Italien noch geltenden Distanzierungsregeln nur feste Paare erlaubt. Partnertausch ist nicht gestattet.

- Getanzt wird, wenn möglich draußen, ansonsten innen mit Abstandsregeln auf der Tanzfläche. Der Raum bietet ausreichend Platz, damit 5 Paare die Abstandsregeln im Kurs einhalten können. Das Tragen von Masken ist nicht vorgesehen.

- Ob es im Herbst Milongas geben wird, wissen wir nicht. Momentan sind nur Tanzveranstaltungen im Freien ohne Partnerwechsel und mit Mindestabstand auf der Tanzfläche gestattet. Wir müssen uns als offizieller Veranstalter und Agriturismo natürlich an die Regeln halten. Wie es letztendlich dann im Herbst und vor Ort aussehen wird, hängt auch von den Teilnehmern ab und wie sich die Vorgaben z.B. für Milonga-Veranstalter vor Ort entwickeln.

- Die Unterbringung der Teilnehmer unserer Kurse erfolgt nur noch in separaten Appartements mit eigenem Bad und privatem Eingang. In den Wohnungen mit 2 Schlafzimmern werden nur noch Personen aus gemeinsamen Haushalten untergebracht.

- Wir befolgen natürlich alle Hygiene-Regeln der WHO, des italienischen Gesundheitsministeriums und der regionalen Behörden: Gründliche Reinigung und Desinfektion der Wohnungen, sichere Nutzung des Schwimmbads und die Hygiene-Vorgaben bei der Zubereitung und beim Servieren von Speisen sowie ggf. die Abstandsregeln bei Tisch.

Tango-Urlaub buchen ohne Risiko

Natürlich können auch wir die Entwicklung der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen nicht abschätzen. Trotzdem bieten wir unsere Kurse ab September 2020 wieder an und nehmen gerne Vormerkungen oder Buchungen entgegen.

Angesichts der besonderen Situation haben wir unsere Stornobedingungen angepasst:

- Sollte der Kurs wegen „höherer Gewalt“ (z.B. COVID19-Pandemie) nicht stattfinden können bzw. wenn die Teilnehmer aufgrund von Reisebeschränkungen/ Reisewarnungen nicht anreisen können, gewähren wir unseren Gästen selbstverständlich eine kostenfreie Stornierungsmöglichkeit bis 24 Stunden vor Kursbeginn. Wir erstatten Ihnen dann Ihre komplette Zahlung zurück.

- Bei Absage des Kurses von unserer Seite (z.B. wegen nicht ausreichender Teilnehmerzahl) erhalten Sie selbstverständlich auch Ihre komplette Zahlung zurück. Wir teilen bis spätestens 1 Monat vor Kursbeginn mit, ob der Kurs stattfinden kann oder nicht. Allerdings können wir leider keine Kosten für bereits erfolgte Flugbuchungen oder Ähnliches übernehmen. Wir empfehlen daher, mit Flugbuchungen etc. bis zur endgültigen Zusage unsererseits zu warten.

Bei allen anderen Stornierungsgründen gelten unsere sonst üblichen Stornobedingungen, die Sie HIER finden

Fabian Salas & Lola Diaz: "Ultimo Tango En Buenos Aires"“ by Rubén Juárez

Zurück