Rogaia Blog

Trasimeno Music Festival. Foto: www.trasimenomusicfestival.com
Trasimeno Music Festival. Foto: www.trasimenomusicfestival.com

Musikfestivals in Umbrien im Juni und Juli 2017

Zum Sommerbeginn finden in Umbrien jedes Jahr zwei hochkarätige Musikfestivals statt: Liebhaber klassischer Musik pilgern an den Trasimenischen See zum "Trasimeno Music Festival", das von der kanadischen Weltklasse-Pianistin Angela Hewitt geleitet wird. Und Jazz-Fans strömen in der zweiten Juliwoche in die umbrische Hauptstadt, um eines der wichtigsten Jazz-Festivals der Welt zu feiern, in der traumhaften Kulisse der Altstadt von Perugia. Auch dieses Jahr treten wieder internationale Größen der Jazz- und Pop-Welt auf.

Weiterlesen …

Ein kleiner Gruß aus unserem Garten

  1

Als wir vor fast 20 Jahren unseren Garten anlegten, stand "Rogaia" für "Rosengarten im Aufbau" (Ro-ga-i-A).

Inzwischen entfalten unsere Rosen jedes Jahr im Mai und Juni ihre ganze farbenfrohe Pracht. Hier ein paar Impressionen ...

Weiterlesen …

Assisi, Basilica San Francesco
Assisi, Basilica San Francesco

Ostern in Umbrien

Kurzentschlossen Ostern feiern in Umbrien - mit Capocollo (Nackenschinken), herzhaftem Käsekuchen, Wildspargel und natürlich den riesigen "Fazzoletto" Schokoladeneiern. Eine Reisedokumentation von 3sat in der Reihe "Sehnsuchtsland Italien" macht Lust auf Umbrien.
Noch haben wir in La Rogaia eine Ferienwohnung für Ostergäste frei!

Weiterlesen …

Wanderweg bei La Rogaia im Mai

Wanderurlaub am Trasimenischen See

Die unberührte Natur Umbriens und der Toskana lässt sich am besten bei Wanderungen zu Fuß oder mit dem Mountainbike erleben. In La Rogaia können Sie direkt vom Haus aus kürzere und längere Wanderungen unternehmen. Wenn Sie lieber auf eigene Faust losziehen möchten, versorgen wir Sie mit Tipps und Karten. Sie können sich aber auch mehrmals pro Woche geführten Wanderungen anschließen

Weiterlesen …

Mamma Ornella. Photo: Lupo
Mamma Ornella. Foto: Lupo

Ornella's Fünf-Minuten-Schweinebraten

Keine Lust, den Weihnachtsmorgen mit aufwändiger Gänsebraterei zu verbringen? Anstelle dessen lieber gemütlich lange im Bett bleiben? Für "faule Hausfrauen" hat Ornella ein wunderbar einfaches und vor allem schnelles Schweinebraten-Rezept, das ein veritables Weihnachtsessen im Handumdrehen abgibt.

Weiterlesen …

Olivenernte in La Rogaia. Photo: Peter von Felbert, www.felbert.de
Olivenernte in La Rogaia. Photo: Peter von Felbert, www.felbert.de

Olivenöl - vom Baum in die Flasche

Olivenöl ist das "flüssige Gold" Umbriens, ein hochwertiges und gesundes Lebensmittel, das in keinem Haushalt fehlen darf. Ab Mitte Oktober beginnt die Ernte. Überall sieht man die unter die Bäume ausgebreiteten Netze. Die Pflücker holen die Oliven von Hand oder mit Rüttelstäben von den Bäumen, dann geht es ab in die Ölmühle. Wie aus den Oliven schließlich Olivenöl wird, lesen Sie hier.

 

Weiterlesen …

MIt der Dampflok am Trasimenischen See
Historische Fahrt mit dem Dampfzug am Trasimenischen See

Mit der Dampflok am Trasimenischen See

  1

Ein ganz besonderes Erlebnis: Mit einem historischen Dampfzug von Perugia nach Terontola, entlang des Trasimenischen Sees. Am Sonntag 6. November 2016 wurde das 150. Jubiläum der Bahnlinie Terontola-Foligno mit einer außergewöhnlichen Zugfahrt gefeiert - und wir waren mit an Bord.

Weiterlesen …

Die italienische Küche, was macht eigentlich den Unterschied?

Die italienische Küche gilt als eine der besten der Welt. Aber was macht sie so besonders? Hier erfahren Sie einige ihrer (simplen) Geheimnisse ...

Weiterlesen …

Kreative Schreibwerkstatt in La Rogaia

Wollten Sie schon immer mal einen Roman schreiben? Oder zumindest eine Kurzgeschichte oder Gedichte? in der kreativen Schreibwerkstatt mit Britta Loebell MD in La Rogaia lernen Sie gute Texte zu schreiben mit den Tricks und Techniken der Schreibprofis.

Weiterlesen …

Blick von La Rogaia auf den Monte Amiata
Blick von La Rogaia auf den Monte Amiata

Der "Monte Amiata"

Eine der spektakulärsten Ansichten, die Sie von La Rogaia aus genießen können, ist der Blick auf den Monte Amiata. Er ist ein erloschener Vulkan und mit 1.738 Metern der zweithöchste Berg der Toskana.
Ein Ausflug zum Monte Amiata, Luftlinie von La Rogaia nur circa 70 Kilometer, lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Besonders reizvoll ist eine Fahrt zum Monte Amiata aber im Hochsommer. Auf den Berghöhen kann man der Sommerhitze entgehen.

Weiterlesen …