Musikfestivals in Umbrien im Juni und Juli 2017

Trasimeno Music Festival 27. Juni bis 4. Juli 2017

Angela Hewitt. Foto: www.trasimenomusicfestival.com
Angela Hewitt. Foto: www.trasimenomusicfestival.com

 

Bereits zum 13. Mal findet 2017 das Trasimeno Music Festival statt, gegründet und geleitet von der weltbekannten kanadischen Pianistin Angela Hewitt.
Die Burg der Malteserritter von Magione, die Abtei San Pietro, das Teatro Morlacchi und die Galleria Nazionale in Perugia  bilden eine beeindruckende Kulisse für allabendliche hochkarätige Konzerte klassischer Musik mit international renommierten Künstlern und Nachwuchsmusikern. In der in- und ausländischen Presse wird das Festival bereits als “eines der prestigeträchtigsten Festivals Europas” und als das “kleine große Festival” bezeichnet. Dieses Jahr Kammerkonzerte u.a. mit Angela Hewitt (Klavier), Anne Sofie von Otter (Mezzosopran) mit dem Brooklyn Rider String Quartet sowie dem Zurich Chamber Orchestra unter der Leitung von Sir Roger Norrington.

Weitere Informationen: www.trasimenomusicfestival.com und www.angelahewitt.com

 

Angela Hewitt. Foto: www.trasimenomusicfestival.com
Angela Hewitt. Foto: www.trasimenomusicfestival.com

Umbria Jazz Festival vom 7. bis 16. Juli 2017

Umbria Jazz Festival. Foto: Steve McCurry
Umbria Jazz Festival. Foto: Steve McCurry

Das Festival-Programm 2017 startet ganz ungewöhnlich mit einem Ausflug in die Welt des Elektro: "Kraftwerk" zeigt ein multimediales Gesamtkunstwerk aus Musik und Performance.
Auch am zweiten Abend gibt es eine Melange von Jazz Soul, Hiphop, Rock und Pop mit Jamie Cullum.

Aber natürlich hat auch der klassische Jazz seinen Platz: Ein Highlight wird sicher der Abend mit Wayne Shorter, dem großen Saxophonisten aus der Ära des "Modern Jazz". Mit seinem Quartett und dem Kammerorchster von Perugia bringt er eine seiner Kompositionen zur Aufführung.

Weitere Künstler sind die Soulsängerin Dee Dee Bridgewater mit ihren Memphis Ladies, Brian Wilson (dem kreativen Kopf der Beach Boys), Enrico Rava und das Hiromi Duet.

Den Abschluss am 16. Juli 2017 macht eine "Brazilian Night" mit Egberto Gismonti, Stefano Bollani und dem Hamilton de Holanda Trio.

Die Konzerte mit den großen Stars finden in der Arena Santa Giuliana, einem Sportstadion am Rande der Altstadt statt, die Eintrittspreise sind - verglichen mit anderen Events dieser Art - günstig (ab EUR 25).

Überall in der Stadt können Sie zudem eine Vielzahl weiterer Gratis-Konzerte besuchen, unter freiem Himmel vor der Kulisse des Doms oder im Park der Giardini Carducci.

Das Umbria Jazz Festival findet jedes Jahr in der zweiten Juliwoche statt. Es wurde 1973 ins Leben gerufen, und ist heute eines der wichtigsten Jazz Festivals Europas.

Natürlich gibt es bei einem Jazzfestival dieser Größenordnung auch eine typische New Orleans Marching Band, welche die Straßen von Perugias malerischer Altstadt unsicher macht.

Und wenn Sie spätabends noch munter sind können Sie in einer der vielen Bars, Musik Pubs und Hotel-Lounges den Tag noch bei einem Glas Wein und Live-Musik ausklingen lassen.

Umbria Jazz Festival, Bühne vor dem Dom
Umbria Jazz Festival, Bühne vor dem Dom

Sonderangebote für Ferienwohnungen im Juni und Juli in La Rogaia

La Rogaia ist ein idealer Ausgangspunkt, um das Trasimeno Music Festival und das Umbria Jazz Festival zu besuchen:

Sie sind schnell bei den Veranstaltungsorten der Konzerte, mitten im Zentrum des Geschehens, müssen aber gleichzeitig nicht auf die erholsame Ruhe verzichten, die Sie hier in La Rogaia genießen können. Viele unserer Gäste wissen nach langen Jazzfestival-Nächten gerade dies sehr zu schätzen.

Darüber hinaus geben wir Ihnen natürlich viele wertvolle Tipps zur Planung Ihres Festivalbesuchs und auf Wunsch auch Hilfe bei der Kartenreservierung.

Lassen sie sich die Musikfestivals in Umbrien nicht entgehen:

Buchen Sie eine Ferienwohnung in La Rogaia im Zeitraum vom 24.6. bis 15.7.2017:

Sonderangebote mit bis zu EUR 200 Rabatt pro Wohnung und Woche!

Zurück

Einen Kommentar schreiben