Der "Monte Amiata"

Der mystische Berg der Toskana

Blick von La Rogaia auf den Monte Amiata am Abend

 

Wenn der Monte Amiata, dessen Name manchen Sprachforschern zufolge auf das deutsche Wort „Heimat“ zurückzuführen ist, am Horizont hinter den Hügeln des Lago Trasimeno im letzten Sonnenlicht förmlich zu schweben scheint, ist sein Anblick geradezu mystisch, und manchmal fühlt man sich dabei in alte Abenteuerfilme über Entdeckungsfahrten in Afrika versetzt.

Zwar liegt der letzte Ausbruch des Amiata schon 180.000 Jahre zurück, jedoch zeugen heiße Quellen und Geysire noch immer von seinem vulkanischen Ursprung.

Die Hänge des Amiata sind größtenteils mit Kastanien, Buchen, Fichten und Eichen dicht bewaldet und laden zu Wanderungen ein. Besonders für Kinder ist das Klettern in den großen Felsbrocken ein besonderer Spass.

Mit Geduld und etwas Glück können Sie, neben vielen anderen Arten, Schlangenadler, Schmutzgeier, Lannerfalken, Mufflons und Wölfe beobachten.

Bagno Vignoni

Von Ihrer Wanderung erholen können Sie sich in einem der zahlreichen Thermalbäder rund um den Amiata, z.B. Bagno San Filippo oder Bagno Vignoni. Seit dem Mittelalter bildet dort ein großes Schwimmbecken, das aus heißen Quellen gespeist wird, den Marktplatz und Dorfmittelpunkt. Einzigartig in der Welt!

Der Markplatz von Bagno Vignoni: ein Schwimmbecken!
Der Markplatz von Bagno Vignoni: ein Schwimmbecken!

Montalcino

Montalcino, die Heimat des berühmten Brunello-Weins
Montalcino, die Heimat des berühmten Brunello-Weins

Oder Sie lassen den Tag bei einem Glas des edlen Brunello di Montalcino ausklingen. Dieser prestigeträchtige Wein wird rund um Montalcino, am Fuß des Amiata, produziert.

Auf Wunsch können wir für Sie Verkostungen der Brunello und anderer Weine mit einer diplomierten Weinkennerin vor Ort oder, ganz bequem, in Ihrer Ferienwohnung in der Villa La Rogaia, mit spektakulärem Blick auf den Monte Amiata,  organisieren.

Für August können Sie in La Rogaia in einigen wenigen Wochen noch eine unserer Ferienwohnungen buchen. Hier sehen Sie unsere aktuellen Sonderangebote

Wenn Sie Lust auf einen spontanen Urlaub haben, und noch ein schönes Reiseziel suchen, melden Sie sich am besten gleich bei uns. Wir machen Ihnen ein ausführliches, unverbindliches Angebot!

Landschaft um den Monte Amiata. Photo: Helen Malbon
Landschaft um den Monte Amiata. Photo: Helen Malbon

Zurück

Einen Kommentar schreiben