Entfesseln Sie Ihren inneren Michelangelo!

Der Kursleiter Wolfgang Sandt nimmt sich viel Zeit, die Fragen der Teilnehmer zu beantworten. Foto: Villa La Rogaia
Ihr Kursleiter Wolfgang Sandt nimmt sich viel Zeit, all Ihre Fragen zu Ihrer Skulptur zu beantworten und genau zu erklären, was Sie tun müssen.. Foto: Villa La Rogaia

Steinbildhauen in Italien

mit Steinbildhauermeister Wolfgang Sandt

 

Das Steinbildhauererlebnis in Italien!

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die mehr erwarten, als nur einen "normalen Bildhauerkurs".

 

Gönnen Sie sich eine höchst kreative Auszeit mit individuellem Bildhauerunterricht!

Entfesseln Sie Ihren inneren Michelangelo, und zeigen Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden, welch ungeahnten kreativen Kräfte in Ihnen schlummern!

 

Ganzjähriges Angebot

Preise:


Kursgebühr EUR 400 für 1 Woche (Privat-Unterricht für ca. 3 Stunden pro Tag an 5 Tagen) oder


Kursgebühr EUR 700 für 2 Wochen (Privat-Unterricht für ca. 3 Stunden pro Tag an 10 Tagen)

zzgl. Miete für eine Ferienwohnung (ab EUR 280 pro Woche).

Verpflegung ist nicht inbegriffen - alle Ferienwohnungen sind zur Selbstversorgung ausgestattet.


Niveau:

Sie werden ganz individuell betreut. Es spielt also keine Rolle, ob Sie noch Anfänger sind oder bereits Erfahrung als Bildhauer gesammelt haben.

Für den Bildhauerkurs mit Wolfgang Sandt brauchen Sie keine Vorkenntnisse, keine gewaltigen Muskelpakete oder übermenschliche Kräfte.

Was Sie stattdessen haben sollten, ist der Wille “dran zu bleiben” und ein wenig Geduld.

Lesen Sie hier Bewertungen von Kursteilnehmern über Wolfgang Sandts Bildhauerkurse in La Rogaia>>>Klick<<<



Hier können Sie buchen

“Wie haben die das nur gemacht??!!”

Bildhauen macht Spaß
Bildhauen macht Spaß

Haben Sie sich jemals gefragt, “Wie haben die das nur gemacht??!!”, wenn Sie Skulpturen aus Stein in einem Museum betrachtet oder bei einem Urlaub in Italien gesehen haben?

Haben Sie sich jemals gefragt, was für ein Gefühl das wäre, Ihre eigene Skulptur aus einem groben Steinblock herauswachsen zu sehen, mit Ihren eigenen Händen geschaffen?

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie das könnten, ob Sie sich selbst mit diesem Gefühl belohnen könnten? Vor allem dann, wenn Sie dies nie zuvor probiert haben?

Vielleicht haben Sie Zweifel daran, ob Sie in der Lage sind, etwas zu erschaffen, das den Kunstwerken professioneller Bildhauer nahe kommt.

Und ganz ehrlich, es ist eine Herausforderung.

Aber es ist eine Herausforderung, die Sie meistern können, wenn Sie die notwendige Unterstützung erhalten. Handfeste Anweisungen, was Sie tun müssen, wie Sie Ihre Werkzeuge effizient einsetzen, wie Sie richtig arbeiten ohne schon nach Kurzem erschöpft zu sein…

Verstehen Sie das nicht falsch. Steinbildhauen bedeutet körperliche Arbeit und wenn Sie einen ganzen Tag an Ihrer Skulptur gearbeitet haben, werden sie wahrscheinlich rechtschaffen müde sein. Aber dies ist nicht die Art von Erschöpfung, die man nach einem langen Tag im Büro vor dem Computer spürt, sondern eine angenehme Müdigkeit. Eine Müdigkeit die zufrieden macht und sie gut schlafen lässt, weil Sie sehen und spüren, was Sie während des Tages erreicht haben.

Ihr Kursleiter Wolfgang Sandt

Wolfgang Sandt
Wolfgang Sandt, Foto: Juliane Müller

Wolfgang Sandt absolvierte in München eine Ausbildung zum Steinmetzmeister und Steinbildhauermeister. In den letzten 20 Jahren nahm er an internationalen Symposien für Bildhauerei teil und präsentierte seine Werke in verschiedenen europäischen Ländern in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen. Er ist bekannt für seine einzigartigen lichtdurchlässigen, filigranen Marmorskulpturen.

Seit 1995 unterrichtet er Steinbildhauerei in München und in seinem Atelier in Italien.

Ausführliche Informationen über Wolfgang Sandt finden Sie unter www.atelier-wolfgangsandt.de

Hier finden Sie ein Video über seine Einzelausstellung in Perugia 2015.

Lesen Sie hier eine kleine Geschichte über einen Bildhauerkurs in La Rogaia

Von der Liebe zum Stein
Die Abschlußfahrt meiner Kunstschule, jetzt schon viele Jahre zurück, führte nach Rom.
Wenn Sie schon einmal in Rom waren, wissen Sie, dass dort eine schier unglaubliche Anzahl von Kunstschätzen zu entdecken ist. Ich war überwältigt und begeistert von den Skulpturen der Antike, von den Werken Michelangelos und vieler anderer Künstler.
Besonders angetan aber war ich von den Skulpturen Berninis und Canovas in der Galleria Borghese. Ich war zutiefst beeindruckt von der Virtuosität, mit der sie dem Marmor unglaubliche Leichtigkeit  und Lebendigkeit verliehen.
Damals hatte ich noch keine Ahnung, wie groß diese Virtuosität wirklich war.
Einen realistischen Eindruck davon bekam ich erst, nachdem ich meine Steinmetzlehre angefangen hatte und an meiner ersten Bildhauerarbeit in Stein arbeitete. An viele Schwierigkeiten, die man bei der Arbeit am Stein zu bewältigen hat, denkt man, verständlicherweise, als Anfänger gar nicht.
Allerdings fand ich auch heraus, dass manche der Dinge, die einem als Laie Bewunderung einflößen, in Wirklichkeit gar nicht so schwer, manchmal sogar verblüffend leicht sind.
Dennoch ist es, immer wieder aufs Neue, eine Herausforderung einem groben Steinblock eine Form zu geben. Eine Herausforderung allerdings, die höchste Befriedigung verschafft, wenn man sich ihr stellt und sieht , wie durch die Arbeit der eigenen Hände eine Skulptur das Licht der Welt erblickt…”
Wolfgang Sandt

Bereit für die Herausforderung?
Sichern Sie sich jetzt Ihren
Platz
Hier können Sie buchen!

Steinbildhauertradition

Assisi - Brunnen auf dem Marktplatz
Assisi - Brunnen auf dem Marktplatz

 

Die jahrtausendealte Kultur Umbriens kann Ihnen bei Ihrem Kurs in La Rogaia genauso als Anregung dienen wie die Besichtigung von Werken der Bildhauerkunst von der Antike bis zur Renaissance, in Museen und an archäologischen Stätten.

Villa La Rogaia liegt im Kernland der etruskischen Kultur. In der Nahe gibt es Etruskergräber und Museen mit römischen und etruskischen Kunstwerken zu besichtigen.

 

Ihr Domizil Villa La Rogaia

Gartensitzplatz in La Rogaia mit einer Skulptur von Wolfgang Sandt
Gartensitzplatz in La Rogaia mit einer Skulptur von Wolfgang Sandt

Die "Villa La Rogaia" ist ein familiär geführter Agriturismo mitten im Grünen, in den Hügeln oberhalb des Lago Trasimeno in Umbrien. Sie wohnen in kleinen Appartements, die mit viel Liebe zum Detail und mit Skulpturen und Bildern des Künstlers Wolfgang Sandt eingerichtet wurden. Das Haus ist umgeben von einem weitläufigen Garten mit Pool. Überall finden sich verträumte Winkel mit Skulpturen und lauschige kleine Sitzplätze, von denen der Blick über Olivenhaine, Weinberge, Lavendelfelder und Wiesen schweift. 

Einzelausstellung Wolfgang Sandt in Perugia, Juni 2015