Sehenswürdigkeiten in Umbrien und der Toskana, Italien

Umbrien liegt im Herzen Italiens, zwischen Florenz und Rom. Der Trasimenische See grenzt im Westen an die Toskana an. (In die Karte klicken zum Vergrößern)

Reisetipps und Empfehlungen für Ihren Urlaub

Agriturismo Villa La Rogaia

Möchten Sie sich schon auf Ihren Urlaub in Umbrien in der Villa La Rogaia am Trasimenischen See einstimmen? Sich über die vielfältigen Freizeit - und Kulturangebote für Ihre Ferien bei uns informieren? Wir laden Sie ein, unsere Seiten zu durchstöbern. Hier finden Sie Informationen über

Hier können Sie sich einen empfehlenswerten Dokumentarfilm des Hessischen Rundfunks über Umbrien ansehen.

 

Umbrien und die Toskana

Umbrien ist das grüne Herz Italiens: dunkelgrün sind die bewaldeten Berghänge, hellgrün die Weinberge, silbergrün die Olivenhaine. An der Grenze zur Toskana hat das Herz einen blauen Fleck: den Trasimenischen See, umringt von sanft gewellten Hügeln und malerischen kleinen Städtchen und Dörfern. Weniger überlaufen als die nordwestlich angrenzende Toskana, ist Umbrien noch immer ein Reiseziel für Kenner und Genießer, die ursprüngliches Landleben und verborgene Kunstschätze abseits der Touristenströme suchen. Und dennoch ist Umbrien alles andere als verschlafen: die spirituelle Weltstadt Assisi, Perugia mit seinem renommierten Jazz-Festival und die unzähligen Feste und Festivals in fast jedem kleinen Dörfchen machen einen Urlaub in Umbrien lebendig und bieten immer wieder angenehme Überraschungen. Informationsbroschüren, Wanderkarten, Fahrpläne und aktuelle Veranstaltungskalender für Umbrien und die Toskana finden Sie bei Ankunft in La Rogaia in Ihrer Ferienwohnung vor.

Trasimeno Music Festival in der Burg von Magione
Trasimeno Music Festival in der Burg von Magione

Diese Empfehlungen sind ganz nach unserem persönlichen Geschmack ausgewählt und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weiterführende Informationen finden Sie z.B. auf unseren Link-Seiten oder in Reiseführern. Am Seitenende haben wir einige Lesetipps zum Thema Umbrien, Toskana und Italien aufgeführt. Und wenn Ihnen der Lesestoff bei Ihrem Urlaub in La Rogaia ausgehen sollte: Wir empfehlen Ihnen gerne etwas aus unserer umfangreichen Sammlung von Reiseführern, Romanen, Bildbänden, Krimis und Kinderbüchern.

Übrigens: Unsere Empfehlungen werden ständig ergänzt und auf den neuesten Stand gebracht. Es lohnt sich deshalb, öfter mal wieder vorbeizuschauen...

Musik - Festivals in Umbrien

Umbria Jazz Festival Perugia. Photo: Steve McCurry
Umbria Jazz Festival Perugia. Photo: Steve McCurry

Klassik - Jazz - Blues

Die großen Events 2015

3. Juli - 10. Juli 2015
Trasimeno Music Festival
Bereits zum 10. Mal findet 2014 das Trasimeno Music Festival statt, gegründet und geleitet von der weltbekannten kanadischen Pianistin Angela Hewitt.
Die Burg der Malteserritter von Magione, die Abtei San Pietro in Perugia und die Kirche San Domenico in Gubbio bilden eine beeindruckende Kulisse für allabendliche hochkarätige Konzerte klassischer Musik mit international renommierten Künstlern und Nachwuchsmusikern. In der in- und ausländischen Presse wird das Festival bereits als “eines der prestigeträchtigsten Festivals Europas” und als das “kleine große Festival” bezeichnet. Dieses Jahr Kammerkonzerte u.a. mit Angela Hewitt (Klavier), Dame Felicity Lott (Sopran) und der Camerata Salzburg.

Weitere Informationen: www.trasimenomusicfestival.com und www.angelahewitt.com

Juli 2015
Festival dei Due Mondi 
Das weltberühmte und traditionsreiche Theater-, Tanz- und Musikfestival in Spoleto, das unlängst zu den 10 Top-Kultur-Events in Europe gewählt wurde. Musikalische Hochgenüsse vor der Kulisse der mittelalterlichen Stadt Spoleto. Weitere Informationen: http://www.festivaldispoleto.com/

7. bis 19. Juli 2015
Umbria Jazz Festival in Perugia. 
Jazzstars aus aller Welt und viel Gratisprogramm in der ganzen Stadt.
Die Highlights dieses Jahr:
Diana Krall, Keith Jarrett, Chick Corea, John Legend, Gilberto Gil und Gal Costa, Wynton Marsalis und viele andere. Infos und Karten unter www.umbriajazz.com

Trasimeno Blues Festival. Foto: Ornella Tiberi
Trasimeno Blues Festival. Foto: Ornella Tiberi

23 Juli bis 3. August 2015
Trasimeno Blues
Blues Open Air in den Gemeinden rund um den Trasimenosee.
Die letzte Dekade des Juli steht im Zeichen des Trasimeno Blues Festivals, einer der wichtigsten Veranstaltungen dieser Art in Italien. Das Festival wird in den malerischen Orten rund um den Trasimenischen See abgehalten: Castiglione del Lago, Città della Pieve, Magione, Paciano, Panicale, Passignano sul Trasimeno, Piegaro und Tuoro sul Trasimeno. Zehn Tage lang finden allabendlich Konzerte bedeutender nationaler und internationaler Künstler statt. Namhafte Musiker und Gruppen wie Maceo Parker, Sugar Blue, Brian Auger, Creedence Clearwater Revived, Alex Britti, Cheryl Porter, Eugenio Finardi, The James Taylor Quartet, Carl Palmer, Them, Ten Years After und Charlie Musselwhite sind in den vergangenen Jahren bei Trasimeno Blues aufgetreten. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, außer bei einer Sonderveranstaltung mit einem absoluten Topstar der internationalen Blues-Szene. Im Anschluss an die Open-Air-Konzerte folgen an den Wochenenden nach Mitternacht andere Konzerte in den besten Musiklokalen rund um den Trasimenischen See. 
Tagsüber die herrliche Landschaft und Kunstschätze genießen, abends den wehmütig weichen Tönen des Blues lauschen - so werden Ihre Urlaubstage am Trasimenischen See zu einem unvergesslichen Erlebnis. Infos unter www.trasimenoblues.net

15. Juli bis 15. August 2015 in Castel Rigone
Festival Giovani Artisti
Klassikkonzerte auf der kleinen romantischen Piazza San Francesco in unserem Dorf Castel Rigone 
Castel Rigone bietet nicht nur einen herrlichen Blick auf den See und die zauberhafte Atmosphäre eines mittelalterlichen Dorfkerns, sondern veranstaltet jeden Sommer auf dem lauschigen Platz San Agostino ein Festival junger Konzertmusiker. Diese Musikveranstaltung wurde 1998 von Prof. Porzi gegründet und wird jedes Jahr organisiert von der Musikvereinigung "Giuseppe Verdi" von Castel Rigone. Bei diesem Festival bekommen junge Musiker die Gelegenheit, sich einem fachkundigen Publikum zu präsentieren und ihre künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die Veranstaltung ist mittlerweile auch für anspruchsvolle Zuhörer zu einem durchaus beachtenswerten Ereignis geworden, das jedes Jahr Konzerte auf hohem Niveau bietet. Das Festival erfreute sich bereits der Teilnahme bekannter Künstler, wie z.B. der "Musicisti di Perugia" (Gewinner des Straßburger Festivals) und dem Sänger Elio Pandolfi. Infos unter www.giovaniconcertisti.com

Ende Juli bis Anfang August 2015
Preggio Music Festival
Klassische Musik im winzigen Dorf Preggio mit Musikern aus England, Holland, Italien und Deutschland, teilweise auf Weltklasse-Niveau. Mozartopern im romantischen Pfarrgarten hinter der Kirche. Infos unter www.preggio.info/en/preggio-music-festival

September 2015
" FigurateviInternationales Puppentheater-Festival in Perugia, 

September 2015
Sagra Musicale Umbra
Festival Sakraler Musik in Perugia und Umgebung, u.a. auch in Castel Rigone. Infos unter www.perugiamusicaclassica.com/festival.cfm

10. August bis 10. September 2015
Musica Insieme Panicale
Konzertreihe mit alter, klassischer, zeitgenössischer und avantgardistischer Musik, mit in- und ausländischen Musikern, von jungen Talenten bis zu berühmten Künstlern. Auf dem Programm stehen bekannte und weniger bekannte Werke großer Komponisten. Um Kinder und Jugendliche an Musik heranzuführen, sind die Konzerte für Besucher bis 18 Jahre gratis.

Informationen zu den Festivals in Umbrien erhalten Sie von uns oder bei den Touristenauskunfts-Büros.

Musikkapelle bei der Sagra dei Tulipani in Castiglione del Lagoo

Jeder Ort in Umbrien feiert mindestens einmal im Jahr ein Fest, mit Musik, Theater, historischen Kostüm-Umzügen, Reiterspielen, Bootsrennen und vor allem mit hausgemachten kulinarischen Spezialitäten

Hier einige der schönsten Feste 2015

3. April 2015
Karfreitagsprozessionen in verschiedenen Städten Umbriens - am eindrucksvollsten ist die Fackelprozession von Assisi

13. April 2015
Festa del Tulipano in Castiglione del Lago: Ein echter Geheimtipp für Umbrien Urlauber !
Für gewöhnlich verbindet man Tulpen und Tulpenfeste ja eher mit Holland. Da mag es den ein oder anderen verblüffen, dass es auch in Italien ein großes Tulpenfest gibt. 
Castiglione del Lago ist ein malerisches Städtchen, auf einer Halbinsel im Lago Trasimeno, dem "umbrischen Meer" gelegen. Seit 1956 wird dort jedes Jahr im Frühling die "Festa del Tulipano" gefeiert. 
Dabei wird die ganze Stadt mit Tulpenblüten geschmückt und die Bewohner wetteifern darum, wer an seinen Fenstern und Balkonen den schönsten Blumenschmuck gestaltet und von der strengen Jury zum Sieger gekürt wird. Während der fünf Tage des Tulpenfestes gibt es Unterhaltung fast rund um die Uhr.Hier finden Sie Straßentheater, Spektakel aller Art, Volkstanzgruppen, Umzüge und Spiele des "Adels" und des "Volkes" in historischen Kostümen, wie sie in alten Chroniken überliefert sind. Als krönender Abschluss der "Festa del Tulipano" findet am Sonntag ein großer Umzug mit tulpengeschmückten Festwagen, mit allegorischen und satirischen Motiven statt. Dazu werden jedes Jahr Tausende von Tulpenblüten, traditionell die kleinen, nicht für den Verkauf geeigneten, in mühevoller Kleinarbeit zu kunstvollen Kompositionen arrangiert.Natürlich kommen auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz. In der ganzen Stadt werden Tavernen errichtet, die typische Speisen nach Rezepten aus dem Mittelalter und der Renaissance anbieten.
Ach ja, obwohl das Tulpenfest in der Geschichte Castigliones fest verankert ist, alle davon schwärmen, und es mittlerweile wirklich typisch italienisch ist, muss man hier auf die Frage 
"Wer hat´s erfunden?" antworten... 
(Nein, diesmal waren es nicht die Schweizer.)
sondern "Die Holländer"! 
In den fünfziger Jahren hatten sich nämlich einige holländische Familien in Castiglione del Lago angesiedelt, um an den Ufern des Trasimener Sees Tulpenzwiebeln zu züchten. Sie brachten aus ihrer Heimat den Brauch mit, den Frühling mit einem Tulpenfest zu begrüßen und begründeten mit der "Festa del Tulipano" eine neue Tradition mitten im Herzen Umbriens.
Übrigens: Castiglione del Lago und das Tulpenfest sind von der Villa La Rogaia aus mit dem Auto bequem zu erreichen. Infos unter www.festadeltulipano.it/

8. - 10. Mai 2015
Calendimaggio in Assisi: Mittelalterliches Fest. Infos unter www.calendimaggiodiassisi.com

 31. Mai bis 15. Juni 2015
Giostra della Quintana in Foligno: Mittelalterliche Reiterspiele. Infos unter www.quintana.it

Juni 2015
Mercato delle Gaite in Bevagna: Mittelalterliches Stadt- und Marktleben. Infos unter www.ilmercatodellegaite.it

21. und 22. Juni 2015
Infiorata di Spello und  Infiorata di San Luigi Gonzaga di Citta della Pieve: die Strassen der beiden Städte werden in nächtelanger Arbeit mit Bilderteppichen aus Blüten verziert. Infos unter www.infioratespello.it

Letzte Juliwoche 2015
Palio delle Barche in Passignano sul Trasimeno: Historisches Bootsrennen - absolut sehenswert und spannend! Infos unter www.paliodellebarche.it. 

Anfang August 2015
Calata dei Barbari in Castel Rigone: Historisches Dorffest mit Reiterspielen, das an die Gründung Castel Rigones durch die Goten erinnert. Unsere lieben Nachbarn aus dem Dorf verkleiden sich als "Barbaren" mit Flachshaar und Kuhhorn-Helmen im Stile von "Wickie" und rennen barbarisch grölend durchs Dorf, natürlich nach Genuss von reichlich Met aus Ziegenschläuchen ...Hier sehen Sie ein Video vom Einzug der "Barbaren". Und einen weiteren Vorgeschmack gibt dieses Video auf www.youtube.com

9. bis 17. August 2015
Palio dei Terzieri: Historisches Stadtfest in Città della Pieve mit Bogenschützenwettbewerb. Infos unterwww.paliodeiterzieri.it/

17. bis 19. Oktober 2015
Sagra delle Castagne (Kastanienfest) in Preggio: Die Familien des Dorfes bereiten hauseigene Spezialitäten (aus Wild, Kastanien, Pilzen und vielen anderen saisonalen Zutaten) zu und bieten sie zum selbstgekelterten Most und neuen Wein an. Infos unter www.preggio.info/sagra-castagna

26. Dezember 2015 bis 6. Januar 2016
Die “Lebende Krippe” von Passignano sul Trasimeno
Zur Weihnachtszeit sollten Sie nicht die “Lebende Krippe” in Passignano sul Trasimeno verpassen, alljährlich veranstaltet vom örtlichen Freizeitverein. Gründliche Geschichtsrecherchen und viel Phantasie und Hingabe machen es möglich, dass Sie jedes Jahr das Weihnachtswunder (fast) originalgetreu wie in Bethlehem erleben können. Als Bühne für die Darstellungen des Handwerkerlebens und des Alltags in römisch-hebräischer Zeit dienen die verwinkelten Gassen des Dorfes und der Burganlage Passignanos.

Informationen zu den zahlreichen Festen in Umbrien erhalten Sie von uns oder bei den Touristenauskunfts-Büros.

Der Einzug der "Barbaren" bei der Calata dei Barbari in Castel Rigone

Freizeitmöglichkeiten

Keramikmalerei bei "Torretti" in Deruta. Foto: www.derutamegastore.com
Keramikmalerei bei "Torretti" in Deruta. Foto: www.derutamegastore.com

Töpfern und Keramikmalerei

In der berühmten Keramikmanufaktur "Torretti" in Deruta können Sie sich selbst an die Töpferscheibe setzen und unter Anleitung von Maestro Caravaggi einen Teller oder ein Vase drehen. Oder Sie können Rohlinge bemalen, die dann für Sie gebrannt werden. Ein tolles Erlebnis auch für Kinder, vor allem Dank der liebevollen Art von Maestro Caravaggi, einem Meister seines Fachs, der aus einer Jahrhunderte alten Familientradition von Keramikkünstlern in Deruta stammt.

Sport

Die Hügellandschaft Umbriens lädt zum Wandern ein. Foto Michael Grübel
Die Hügellandschaft Umbriens lädt zum Wandern ein. Foto Michael Grübel

Vorschläge für Wanderungen zu Fuß und mit dem Mountain-Bike in Umbrien und der Toskana finden Sie hier : Wandern in Umbrien

Alle Informationen rund um Wassersport am Trasimenischen See finden Sie hier: Lago Trasimeno

Reiten

Wer Umbrien zu Pferde erkunden möchte, kann dies von nahegelegenen Reitställen aus tun. La Rosa Canina bei Panicale organisiert Ausritte in die Hügel oberhalb des Lago Trasimeno und bietet auch Kutschfahrten an.
Circolo Ippico di Valvasone in Magione bietet Pony-Reiten für Kinder und Reitunterricht für Erwachsene unter deutschsprachiger Anleitung sowie Ausritte. Die Tochter des sympathischen Familienbetriebs wurde sogar italienische Meisterin im Endurance-Reiten!

Golf

Golf Club Lamborghini in Panicale: www.lamborghinionline.it/pagine/golf-club

Golfclub Perugia: www.golfclubperugia.it/

Golfclub Antognolla www.antognollagolf.com/

Drachen- und Gleitschirmfliegen

Der Monte Subasio bei Assisi und der Monte Cucco bei Gubbio sind ein Eldorado für die stillen Ritter der Lüfte.

Rafting und Kajakfahren

Im Nera-Flußpark, an den Marmora-Wasserfällen und am Fiume Corno bei Norcia können Sie vom Schlauchboot oder Kajak aus die ursprüngliche Natur Umbriens genießen.

Sternegucken

Für Hobby-Astronomen ermöglicht der klare Nachthimmel in La Rogaia (fast keine Streustrahlung!) faszinierende Blicke ins Reich der Sterne ...

Lesetipps zu Umbrien, Toskana und Italien:

Reiseführer:

  • Peter Peter: Umbrien. ADAC-Verlag 2012
  • M.X. Schmid: Umbrien. Michael-Müller-Verlag 2012
  • Michael Neumann: Umbrien. Merian-Verlag 2003
  • Michael Neumann: Wanderungen in Umbrien. Steiger-Verlag, Augsburg 1997
  • Penelope Hobhouse: Gärten in Italien. Birkhäuser Verlag, Berlin 1999

 

Reiseliteratur:

  • Johann Wolfgang Goethe: Italienische Reise. Bruckmann, München 1925/1999
  • D.H. Lawrence: Italienische Dämmerung. Diogenes, Zürich 1985
  • D.H. Lawrence: Etruskische Stätten. Nuova Immagine Editrice, Siena 1989
  • Alice Vollenweider: Italia! Unterwegs zu den verborgenen Schönheiten Italiens. Schöffling, Frankfurt 1997.
  • Alice Vollenweider (Hrsg.): Italienische Reise. Ein literarischer Reiseführer. Wagenbach, Berlin 2001

 

Romane:

  • Romana Petri: Ein Mädchen aus Umbrien, München 2000
  • Barry Unsworth: Ein Haus in Umbrien. BLT, Bergisch Gladbach 2001
  • Frances Mayes: Rückkehr ins Paradies. Unser Jahr in der Toskana. Blessing, München 2001.
  • Michael Ondaatje: Der englische Patient. Dtv, München 1997. (Der Roman spielt teilweise in der Gegend von Arezzo)

 

Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern !